Maca-Zwetschgen-Creme

Start / Maca-Zwetschgen-Creme

Zutaten

100 g Zwetschgenkompott
1 TL Chiasamen
1 TL Macapulver
50 g Joghurt (alternativ cremige Kokosmilch)
etwas Zimt
1 TL Kakaobohnennibs
Ob Zwetschge mit g oder Zwetschke mit k, darüber lässt sich streiten. Ganz sicher aber nicht über den einzigartigen Geschmack dieser Anti-Stress-Köstlichkeit. Stress ist so ne Sache. Jeder hat ihn, niemand will ihn. Doch immer dann wenn es stressig wird, haben wir Lust auf was Süßes. Schnell greifen wir im Supermarkt an der „Quengelkasse“ selbst...

Zubereitung

1.Zwetschgenkompott in ein Glas füllen
2.Chia und Maca dazu geben und verrühren
3.für etw 30 Minuten ziehen lassen
4.Joghurt oben auf geben
5.mit Zimt und Kakaobohnennibs bestreuen
6.Guten Appetit!

Ob Zwetschge mit g oder Zwetschke mit k, darüber lässt sich streiten. Ganz sicher aber nicht über den einzigartigen Geschmack dieser Anti-Stress-Köstlichkeit.

Stress ist so ne Sache. Jeder hat ihn, niemand will ihn. Doch immer dann wenn es stressig wird, haben wir Lust auf was Süßes. Schnell greifen wir im Supermarkt an der „Quengelkasse“ selbst noch eben schnell zum Riegel. Bestenfalls ist es ein Eiweißriegel. Doch auch hier bekommt man meist schnell große Augen, wenn man sich die Zutatenliste mal genauer anschaut. Besser weglegen und vorsorgen.

Ich hab da mal was vorbereitet…

So kannst Du Dir das demnächst auch sagen. Denn diese Creme lässt sich ganz fantastisch mehrere Tage im Kühlschrank aufheben und eignet sich daher wunderbar als „süßes Notfall-Meal-Prep“. Ebenso gut lässt sie sich gleich im Vorratsglas oder in einer Dose zum Mitnehmen portionieren.

Das Power-Bündel Chia, Maca, Zimt und Kakaobohne steht Dir zur Seite.

Keine Chance dem Stress – mit Nährstoffdichte, guten Inhaltsstoffen und bestens vorbereitet!

Leben. Entspannt. Genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.